NL | EN | DE | RU

CAPI

 

Capi ist zu einem der führenden Player im Bereich Reise-Retail geworden, mit einer starken Präsenz in Europa und anderen Teilen der Welt, darunter Afrika, der Mittlere Osten und Asien. 2012 von der B&S Gruppe aufgekauft, wurden die Handelsaktivitäten der Muttergesellschaft nun in einer Abteilung gebündelt, die die nächste Phase der Retail-Entwicklung verantwortet.

Capi hat seine Erfahrung im Bereich Elektronik auf ein neues Niveau gebracht und gemeinsam mit JDV ein mehrere Kategorien umfassendes Duty-Free-Konzept entwickelt, das besonders auf regionale Flughäfen abzielt.

KONZEPT

Die grundlegende Idee basiert auf drei Prinzipien, die mehr Komfort für Reisende bewirken und gleichzeitig deren Stress mindern: Verlockung, Zugang und lokale Verbindungen. Verlockung bedeutet, dass Urlauber den Laden attraktiv und anziehend finden, vor dem Hintergrund, dass diese nur ein oder zweimal im Jahr reisen.

GRUNDRISS

Der Grundriss des Ladens bestärkt den Wunsch, diesen erkunden zu wollen. Auf beiden Seiten können Produktkategorien entdeckt werden. Der helle Steinfußboden teilt die Bereiche nicht, was den Wechsel von einer Abteilung zur nächsten erleichtert.

Das neue Konzept berücksichtigt die Passagierprofile des Flughafens Eindhoven und insbesondere die Transferzeiten, die den Reisenden zur Verfügung stehen.

Office the Netherlands

Bisonspoor 3002-C807

Toren C

Verdieping 7/8

3605 LT Maarssen

+31 (0)346 56 3764

info@josdevries.nl

Office Russia

125047, Москва

Business Center Lesnaya Plaza

4th Lesnoy Pereulok 4, office 425

+7 964 511 43 78

i.bolotova@josdevries.eu

Office Germany

Landsbergerstraße 318 d

D-80687 München

+49 (0)89 568 246 580

officegermany@josdevries.eu